Ein kleines Paradies – Los Cãnos de Meca

Hätten wir nicht spanische Freunde, die uns in dieses kleine Paradies eingeladen haben, hätten wir wohl diesen traumhaften Strand niemals zu Gesicht bekommen.

Cãnos ist ein kleiner Nebenort der Nachbarstadt Zahora und aufgrund des wunderschönen Strandes definitiv sehenswert. Hier findet ihr keinen überfüllten Strand wie in den typischen Touristengegenden vor. Ein weiteres Highlight für alle Beautyfans ist die „natürliche Schlammquelle“, welche ihr nach einem kleinen Spaziergang am Strand in den Felswänden vorfindet. Keine Scheu- probiert es einfach aus – es lohnt sich.

Natürliche Schlammquelle

Für die Freicamper unter euch gibt es ebenfalls gute Nachrichten. In Cãnos gibt es einen kostenlosen Caravanparkplatz direkt am Strand. Jedoch handelt es sich hier wirklich lediglich um einen Parkplatz. Wer also nur für 1-2 Nächte einen Stellplatz Nähe des Strandes auf dieser Route sucht wird hier bestens belohnt. Wasser, Elektrizität etc werdet ihr hier jedoch nicht vorfinden. Vereinzelt kann es an Wochenende im Hochsommer dazu kommen, dass ihr von der Polizei aufgefordert werdet weiter zu fahren, da es sich hier wirklich eigentlich nur um einen Parkplatz zum Strand handelt. Dies ist aber in diesem kleinen Ort eher eine Seltenheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.